Tagesordnungspunkt

TOP Ö 947.4: Weitere Anfragen

BezeichnungInhalt
Sitzung:17.05.2019   GR/007/2019 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Sachverhalt:

  • GR W√∂ber erkundigt sich nach dem L√§rmgutachten.
    1. Bgm. Kuhn teilt mit, dass es gestern gekommen sei und den Mitgliedern des Gemeinderates im Ratsinformationssystem zur Verf√ľgung gestellt wird.

 

  • GR W√∂ber teilt mit, dass auf dem Friedhof in Amorbach die Freifl√§chen eingegr√ľnt seien. Das sollte man sich bei der n√§chsten Bauausschusssitzung einmal anschauen.

 

  • GR W√∂ber war auf der Informationsveranstaltung von Ferdinand Hovens f√ľr Waldbesitzer. Ferdinand Hovens hat prognostiziert, dass in 20 Jahren keine Fichte mehr in Schneeberg steht. Der n√§chste Gemeinderat m√ľsse sich dar√ľber Gedanken machen, wie wir unseren Wald der Nachwelt hinterlassen. Wir k√∂nnen davon ausgehen, dass die nachfolgende Generation keine Einnahmen aus der Forstwirtschaft haben wird. Ferdinand Hovens plant in den n√§chsten Wochen erneut eine Aktion, bei der Privatwaldbesitzer auf die Beseitigung ihrer K√§ferbest√§nde hingewiesen werden. Der K√§fer geht schon in die Douglasie hinein. Andere Insekten gehen in die Kiefer.
    1. Bgm. Kuhn bestätigt, dass diese Probleme uns langfristig beschäftigen werden.

 

  • GR Speth berichtet, dass das Wasserwirtschaftsamt am Auwiesenwehr gute Arbeit geleistet hat. Der Bypass ist gelegt und fragt nach dem weiteren Vorgehen.
    1. Bgm. Kuhn informiert, dass am kommenden Montag ein Telefongespr√§ch mit dem Wasserwirtschaftsamt stattfindet, um den Grundst√ľckserwerb zu kl√§ren.

 

  • GR Speth gibt bekannt, dass einige Freiwillige die auf die Stromk√§sten aufgespr√ľhte Zahl ‚Äě187‚Äú entfernen w√ľrden. Er erkundigt sich, ob die Gemeinde die Materialkosten daf√ľr √ľbernimmt.
    1. Bgm. Kuhn sagt die Materialkosten√ľbernahme gerne zu.